Dacia Dokker Kasten-Lieferwagen 2017

Große Klappe: Der Kofferraum des Dacia Dokker fasst 800 Liter, als die rumänische Renault-Tochter ihren neuen Hochdach-Transporter konzipiert hat. Dacia Dokker Kasten-Lieferwagen Leasing ohne Anzahlung Günstige Leasing Preise für Privat- und Gewerbekunden Jetzt leasen beim Testsieger


Mit gleich zwei Crossover-Neuheitenprä sentiert sich Dacia auf dem Autosalon Paris 7569 : Die rumä nische Renault-Tochter zeigt neue Interpretationen der Modelle Dokker und Lodgy, beide tragen den vom Sandero bekannten Namenszusatz Stepway und bieten einen rustikaleren Auftritt als die Serie.

Dacia Dokker Express - Wir sind Transporter

Zunächst einmal – in einer Kategorie entspricht der Dokker nicht dem Klischee des "dock worker": Ein allzu rauer Geselle ist der Verwandte des Renault Kangoo nämlich nicht. Natürlich dröhnt die leere, tiefe, große Höhle hinter dem Fahrer schon mal – was aber in der Praxis selten der Fall sein dürfte. Denn in der Regel ist der Riesenraum ja prall gefüllt. Abroll- oder Windgeräusche haben die Techniker aber gut in den Griff bekommen, und auch die Motoren benehmen sich manierlich, so lang der Fahrer nicht motorsportliche Anwandlungen hat.

Dacia Transporter Kastenwagen gebraucht kaufen bei

Geiz ist nur dann geil, wenn der Käufer mit seinen Erwartungen ans Fahrzeug haushält. Für Euro gibt es bei Dacia einen fahrbereiten Lieferwagen mit Basisausstattung, gutem Antriebskonzept und ordentlichen Verbrauchswerten. Wer etwas mehr als das will, der investiert auch einiges mehr und bewegt sich preislich dann schnell im Bereich der Wettbewerber. Genaues Hinsehen lohnt sich, denn am Ende stehen vermutlich bei kaum einem Kunden die unschlagbaren Euro unten auf dem Zettel.

Kurztest Dacia Dokker: So gut ist der Transporter für

¹Gültig für vier Winterkompletträder. Reifen-Format und Felgen-Design nach Verfügbarkeit. Ein Angebot für Privatkunden, gültig für Zulassungen bis . Bei allen teilnehmenden Dacia Partnern.

Es dürfen übrigens auch wirklich große Lasten sein: Beim Kofferraumvolumen ist der Dokker mit 855 Litern führend im Hochdachkombi-Segment. Und die nutzt der Dokker auch, weil er nicht mehr als ein Kastenwagen sein will. Daraus folgen beinahe senkrechte Seitenwände und der Heckabschluss, die nach Umlegen der Rücksitzbank 8555 Liter Ladevolumen bei einer Ladelänge von 6,57 Metern und Breite von 6,68 Meter ergeben.

9 Dacia Dokker Express Essentiel SCe 655: 79,– € netto monatlich, Leasingsonderzahlung 5,– €, Laufzeit 65 Monate, Gesamtlaufleistung km.

Beim Verhältnis von Laderaumvolumen und Preis ist der Dacia Dokker Van unschlagbar. Er kann Ihre gesamte Ausrüstung ohne Probleme transportieren und wird vor allem von Firmen bevorzugt, die einen Sinn fürs Praktische haben.

Einsteigen und Wohlfühlen: Auch im Innenraum überzeugt der Dacia Dokker Stepway Celebration mit dem gewissen Extra. Die komfortablen Sitze unterstreichen mit ihren Details in Kupfer-Orange den markanten Auftritt. Akzente in Kupfer-Orange finden sich auch in der Umrandung der Lüftungsdüsen sowie an der zentralen Bedieneinheit. Die Farbe kontrastiert effektvoll mit dem in dunklem Anthrazit gehaltenen Interieur. Kurzum: Der attraktive Innenraum korrespondiert perfekt mit dem dynamischen Karosserie-Design des Abenteurers.
Bereits ab Werk verfügt der Dacia Dokker Stepway Celebration über eine umfangreiche Serienausstattung. Hierzu zählen das Multimediasystem Media-Nav Evolution mit Navigationssystem, Radio, USB, AUX-In, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Bedienungssatellit am Lenkrad, die akustische Einparkhilfe hinten, manuelle Klimaanlage, Lenkrad in Lederoptik und Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer.

Easy-Seat ist nur eines von vielen verfügbaren Elementen auf der Optionsliste des Dacia. Die sollte sich jeder genau durchlesen. Denn wer nur Euro für den Dacia ausgibt, lässt vermutlich einige Wünsche offen. So lohnt es sich unter anderem, 655 Euro für das Modularitätspaket auszugeben. Das erlaubt die Höhenverstellung von Fahrersitz und Lenkrad. Dann ist eine komfortable Sitzposition zwar immer noch nicht gewährleistet, aber etwas mehr Anpassung möglich.

Zumindest passt das Fahrgefühl zur Akustik. Denn der 95-PS-Motor erweist sich auch dank guter Getriebeabstimmung als sehr agil. Kaum ein Fahrzeug in dieser Klasse bereitet bei ähnlicher Motorisierung so viel Fahrspaß. Dazu trägt auch das straffe Fahrwerk bei. Zum Glück geht die Fahrdynamik nicht zulasten des Verbrauchs. Am Ende der 755 Kilometer langen Testrunde passen 66,9 Liter in den Tank, also 5,7 Liter auf 655 Kilometer, und das obwohl der Dacia nur mit fünf Gängen zu haben ist.

Dacia dokker transporter